Weitere Messen in Wels
Welser Volksfest
Welser Volksfest 14. - 17.09.2017
Classic Austria
Classic Austria 29.09. - 01.10.2017
Life - die Messe für mich!
Life - die Messe für mich! 06. - 08.10.2017
auf Facebook  Teilen
 
 

Die Aussteller der Retter 2016 ziehen ein positives Resümee:

Feuerwehrpräsident Albert Kern, Österreichischer Bundesfeuerwehrverband
"Die Messe Retter in Wels ist bereits ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender der österreichischen Feuerwehren. Interessante Fachgespräche, innovative Neuheiten und aufregende Vorführungen beweisen, dass sich die Einsatzorganisationen stets darum bemühen, auf dem Laufenden zu bleiben und somit fit für die Zukunft sind. Zum ersten Mal konnten sich bei der Messe Retter 2016 alle neun Landesfeuerwehrverbände gemeinsam mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband präsentieren und die vielseitigen Kompetenzen der Feuerwehr darstellen. Das ist ein unglaublich großer Erfolg, für den wir uns auch bei der Messe Wels bedanken."

Feuerwehrvizepräsident Ing. Franz Humer MSc, Österreichischer Bundesfeuerwehrverband
„Die Feuerwehr ist eine große Familie. Dies zeigte nicht nur die große Anzahl an Messebesuchern aus nah und fern, sondern auch der Auftritt des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes. Unter dem Motto, Aufgaben verteilen und Kräfte bündeln wurde der neue Weg der Harmonisierung aufgezeigt. Die Messe war wieder eine gelungene Plattform für Neuerungen und natürlich dem Informationsaustausch.“

Klaus Hawerkamp, Vertriebsleiter, Hubert Schmitz GmbH S-GARD® Schutzkleidung
"Wir waren mit der Safetytour powered by S-GARD aus Deutschland erstmals auf der Retter in Wels, wo wir moderne Ausbildung gepaart mit herausfordernden und spannenden Übungen zeigten. Als Hauptverantwortlicher der Safetytour hier auf der Retter blicke ich mit einem außerordentlich positiven Fazit zurück. Unsere Trainer sind mit den erarbeiteten Ergebnissen sehr zufrieden und den Teilnehmern hat es viel Spaß gemacht. Sie haben schon angekündigt, dass sie künftig wieder mitmachen und ihre Kameraden ebenfalls mitbringen wollen. Die Kommunikation mit den Verantwortlichen der Messe war ausgezeichnet. Ganz so, wie es in unseren Workshops immer gefordert wird. Zudem war der Außenbereich, den uns die Messe Wels zugedacht hat, perfekt. So konnten sich zahlreiche Besucher der Messe einen Eindruck verschaffen, was die Safetytour eigentlich ist: Workshops mit Szenarien, denen die Teilnehmer selten ausgesetzt sind, oder aber die Erarbeitung von Perspektiven, derer sie sich vorher nicht bewusst waren. Mit der hinzugewonnenen Erfahrung sind die Teilnehmer künftig noch fitter für den Einsatz."
 
Peter Spanyar und Hannes Draxler, FF Stadt St. Valentin, Organisatoren der rescueDAYS.AT@RetterWels
"Wir sind wirklich stolz und geehrt, die rescueDAYS.AT, die THL-Tage und die Feuerwehr Stadt St. Valentin bei der Retter Messe repräsentiert und einen Beitrag zur Attraktivierung geleistet zu haben. Die Zuschauerzahlen bei den Vorführungen haben gezeigt, wie interessiert die Besucher an der Thematik waren. Viele Feuerwehren, die diese größte Ausbildungsveranstaltung noch nicht kannten, haben einen Einblick gewonnen. Auch die Kombination mit Weber Rescue Systems, wo das hydraulische Werkzeug direkt getestet werden konnte, war eine Bereicherung. Die Organisation seitens Messe Wels war zusammen mit unserem Team sehr gut. Generell konnte mit dem heurigen Programm, den Rückmeldungen und eigenen Eindrücken eine sehr positive Stimmung eingeholt werden."

Michael Schiemer, Geschäftsführung, MISCH Consult
Die 1. Retter Notfalltage waren ein absoluter Erfolg! Erstmals wurden diese im Rahmen der Retter Messe Wels abgehalten und setzten so ein Zeichen, dass die Fachmesse Retter nun auch weitere Berufsgruppen (wie zum Beispiel Sanitäter des Österreichischen Bundesheers oder klinisches Personal), welche an einer Rettungskette beteiligt sind, in Zukunft mehr ansprechen wird. 150 Teilnehmer aus den diversen Bundesländer und Berufssparten (Sanitäter, Ärzte, Pflegepersonal) konnten sich an zwei Tagen am Vormittag durch Fachvorträge fortbilden und am Nachmittag in Kleingruppen ihr praktisches Wissen in den diversen Workshops weiter vertiefen. Durch den Besuch der Retter Messe konnten die Teilnehmer auch Aktuelles aus der Industrie erfahren. Eine positive Weiterentwicklung der 2. Retter Notfalltage 2018 ist absolut gegeben und ist in vielen Bereichen sicher noch weiter ausbaubar.

Markus Wieshofer, Geschäftsführer Rosenbauer Österreich GmbH
"Auf der Retter Messe in Wels präsentierte Rosenbauer alle Neuheiten an Ausrüstung, Löschtechnik und Telematik. Die neue Tragkraftspritze FOX 4 wurde dabei zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. Besonders die Kombination mit dem Oberösterreichischen Landesfeuerwehrtag hat die Messe für uns noch bedeutungsvoller gemacht."

Mag. Romana Danzl, Marketingleitung, EMPL Fahrzeugwerk Ges.m.b.H.
„Für uns als Erstausteller hat sich die Beteiligung an der Retter Messe voll ausgezahlt. Wir konnten zahlreiche interessante und sehr konkrete Gespräche mit in Beschaffung befindlichen Feuerwehren führen. Das Feedback zu den von uns ausgestellten individuellen Sonderfahrzeugen war hervorragend. Neben zahlreichen Fachbesuchern aus Österreich konnten wir auch viele Feuerwehren aus Deutschland bei uns am Messestand begrüßen. Insgesamt war der Ansturm enorm und es freut uns, dass wir dank der Retter unseren Bekanntheitsgrad im Osten von Österreich weiter steigern konnten.“

Andrea Ossenagg, Marketing & Sales, Magirus Lohr GmbH
"Es macht unglaublich viel Freude für ein Produkt zu arbeiten, das Leben rettet! Für uns ist das Publikum der Retter Messe Gradmesser wie Fachjury: Es freut uns deshalb sehr, dass wir so viel positives Feedback und große Wertschätzung für unsere neuen Fahrzeuge erhalten haben! Die Retter ist für Magirus Lohr die ideale Plattform und 2016 war eine ausgesprochen erfolgreiche und tolle Messe!"

Uwe Heinemann, Gesamtleitung Verkauf, TEXPORT HandelsgesmbH
„Sehr zufriedenstellend und erfolgreich war die Retter Messe in Wels für TEXPORT®. Wir hatten sowohl am Messe- als auch am Merchandise-Verkaufsstand viele Besucher und konnten mit den Interessenten gute Gespräche führen. Auch die Messeorganisation war vorbildlich und die Weiterentwicklung der Messe war eindeutig erkennbar. Als Fazit lässt sich für TEXPORT® sagen, dass wir mit dem Ergebnis rundum zufrieden sind und uns schon auf die nächste Retter Messe 2018 freuen.“

Andreas Seiwald, Geschäftsführer Seiwald Josef Karosseriebau GmbH
"Für unsere Firma war es überhaupt die erste Beteiligung mit einem eigenen Messestand. Als vergleichsweise kleiner, aber innovativer Aufbauer haben wir einige Fahrzeuge präsentiert. Unser Resümee ist mehr als zufriedenstellend: Wir konnten verschiedene Zielgruppen ansprechen, die uns noch nicht gekannt haben und die wir sonst nur schwer erreichen würden. Konkrete Kaufabsichten freuen uns ganz besonders. Wir sind 2018 sicher wieder dabei!"

Harald Mair MBA, Geschäftsleitung fairrescue
„fairrescue ist seit dem 1. Tag der Retter als Aussteller mit dabei. Wir sind immer wieder gerne in Wels, auch in Zukunft. Vor Ort war ein kaufkräftiges Publikum hoher Qualität. Ein Kompliment an die Messe, die Retter hat hinsichtlich seiner Entwicklung einen fulminanten Schub nach vorne gemacht. Die Messe ist für uns ein Schwungrad für das Nachfolgegeschäft der kommenden zwei Jahre. Wir Tiroler kommen gerne wieder!“

Oliver Zuber, Field Marketing Manager Motorola Solutions Germany GmbH
„Wir sind als erstmaliger Aussteller sehr zufrieden mit der Messeorganisation. Die hohen Besucherzahlen und vor allem auch die Qualität der Besucher haben uns überrascht. Es waren viele Entscheidungsträger hier. Wir sind auf alle Fälle 2018 wieder dabei – unsere Erwartungen wurden übertroffen!“

Josef Rumpold, Geschäftsführer Rumpold Feuerwehr- und Sicherheitstechnik
"Wir haben uns als kleiner Händler in Nischenprodukten kurzfristig entschlossen, einen Stand auf der Retter zu belegen. Jetzt können wir sagen: Die Beteiligung hat sehr viel gebracht, sowohl was die Anzahl als auch die Qualität der Zielgruppen betrifft, denen wir unseren Sichtschutz und unser mobiles aufblasbares Zelt präsentieren konnten."

Christian Weiß, Projektleiter Licht, PARAT GmbH & Co. KG
"Für PARAT war die Retter 2016 noch erfolgreicher als vor zwei Jahren. Der Werbeeffekt, den wir 2014 begonnen hatten, hat sich jetzt voll bezahlt gemacht. Unser Produkthighlight, die neue Parasnap Helmhalterung, hat großen Anklang gefunden."

Oswald Fischer, Vertrieb Österreich, Lukas Hydraulik GmbH
"Wir sind viele Male als Aussteller dabei, auch schon als die Retter noch in St. Pölten angesiedelt war. Aber ich muss sagen: Der Zustrom heuer sprengt jeden Rahmen und alles bisher Dagewesene!"

Christian Weiss, Produktmanager Stromerzeuger, ELMAG Entwicklungs und Handels GmbH
"Bei ELMAG freuen wir uns über den sehr geglückten Messeauftritt auf der Retter 2016. Besonders der Freitag und Samstag waren sehr gut besucht und wir konnten sehr interessante Kontakte knüpfen. Auf großes Interesses stießen wie erwartet die weiterentwickelten ELMAG MBNA´s sowie der erstmals in Österreich präsentierte MobilHybrid. Fazit: Aus jetziger Sicht ist die Retter auch in der Zukunft für ELMAG nicht nur „Pflichttermin“, sondern ein fixer Bestandteil unseres Messeprogramms."